Zertifikate

Presseinformationen

Presseinformationen

Prof. Dr. Guido W. Riess, der seit 1982 eine eigene Zahnarztpraxis in Schwabing betreibt und ein zweites Standbein in Zürich hat, gilt unbestritten als einer der Vorreiter auf dem Gebiet der Implantologie. Die heutige zahnärztlich-rekonstruktive Implantologie verdankt dem in den USA habilitierten und an der Elite-Universität Boston University tätigen Professor (Dept. Of Oral and Maxillofacial Surgery) mit beeindruckender Biographie allgemeingültige Standards zur optimalen Versorgung mit ästhetisch wie funktionell einwandfreien Zahnimplantaten.

Zu den Prinzipien nach Prof. Dr. G. W. Riess zählen u.a.: dreidimensionale CT-3D-Darstellung der Kiefer, exakte digitale Planung und Überwachung der Implantation, Ausschließen von Infektionsrisiken dank spezieller Absaugtechnik und ein minimalinvasives Vorgehen (ohne Schnitte). Von 1974 bis jetzt hat Prof. Dr. Riess, der schon für die NASA gearbeitet hat, 17 international zugelassene Patente auf dem Sektor Medizintechnik und Implantologie hält und weltweit als Referent sowie als Autor gefragt ist, mehr als 21.000 Implantate gesetzt – in Deutschland, den USA, der Schweiz und Kanada. Ein Kompetenzträger, bei dem Ihre Wünsche wahr werden. (Süddeutsche Zeitung 28. November 2007)

In dem Zeitraum der wissenschaftlichen Betreuung der bis dahin empirisch betriebenen Implantologie in Deutschland (ab etwa 1983) durch die deutschen Hochschulen wurde über die Arbeit von Prof. Riess und seinen Mitarbeitern aus Praxis, Hochschulen und der Industrie ausgiebig und international berichtet. Alleine ein Beitrag erschien in 120 Zeitungen weltweit.

In dem Buch: “Geschichte der deutschen Implantologie” erschien der Name Riess 28 mal.

In dem Buch: “Zahnarzt Recht und Risiko” 32 mal.

Berichte erschienen unter anderen bei folgenden TV-Sendern und Zeitschriften:

  • ZDF – Heute-Nachrichten
  • ZDF – Gesundheitsmagazin Praxis
  • Süddeutsche Zeitung
  • Münchner Merkur
  • Welt und Welt am Sonntag
  • Rheinischer Merkur
  • Stern
  • Bunte
  • Spiegel - Kunst am Kiefer
  • San Francisco Chronicle
  • Free Winnipeg Press
  • Bild am Sonntag
  • Bildzeitung
  • Abendzeitung
  • TZ
  • und viele andere mehr…
Germany Russia