Dreidimensionales Röntgen ist ein wichtiger Bestandteil des Behandlungserfolges

Implantate, die modernste Form des Zahnersatzes, ist nicht nur ein Ersatz für die Zahnwurzel, sondern auch ein Belastungselement für das Knochengewebe. Die Erfolge im Bereich der Implantologie sind das Ergebnis einer multidisziplinären Forschung, an der Prof. Riess maßgeblich beteiligt war. In den Praxisräumen in Schwabing und Zürich wird ein dreidimensionales Röntgen durchgeführt, bevor die Behandlung erfolgt.

Dreidimensionales Röntgen ist ein innovatives Verfahren, das von Prof. Riess entwickelt wurde und sich als bewährte Untersuchungsmethode etabliert hat. Ein dreidimensionales Röntgen ist wichtig, um den Implantatbereich vorab genauestens zu untersuchen, bevor der Eingriff erfolgt. Der Patient wird über jeden Behandlungsschritt in Kenntnis gesetzt und über die Risiken aufgeklärt.

Dreidimensionales Röntgen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Konzepts und trägt erheblich zum Behandlungserfolg bei, denn durch die digitale Röntgentechnik ist eine fundierte Analyse des Implantatbereichs gegeben. Profitieren Sie von unserem Know-how, das auf wissenschaftlich bewährten Prinzipien basiert und lassen Sie durch dreidimensionales Röntgen eine genaue Abbildung Ihres zu behandelnden Kieferbereichs anfertigen.

Germany Russia